Wiking Modellautos verkaufen?

Wiking – vom Hobbybastler zum Unternehmer

Das Modellbauunternehmen Wiking begann seine Erfolgsgeschichte 1931 in Berlin, als Friedrich Karl Peltzer seine Leidenschaft zum Beruf machte. Offiziell eingetragen wird das Unternehmen Wiking- Modellbau Peltzer & Peltzer fünf Jahre später. Zunächst liegt der Schwerpunkt der Firma auf dem Schiffsmodellbau, da Peltzer für die Schifffahrt eine besondere Affinität hat. Erste Modelle werden im Maßstab 1:1250 hergestellt.

Ende der 1930er Jahre erweitert Peltzer sein Sortiment zunächst um Flugzeugmodelle im Maßstab 1:200 und kurze Zeit später auch um Modellautos sowie Militärmodelle. Zu diesem Zeitpunkt werden die Modelle von Wiking bereits aus Kunststoff und nicht mehr aus Metall produziert.

 

Wiking





Unverbindlich anfragen

Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.

 

Haben Sie einzelne Modellautos oder ganze Sammlungen der Marke Wiking oder von anderen Herstellern und möchten diese verkaufen? Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt. Wir garantieren Ihnen ein faires Angebot und einen unkomplizierten Kaufvorgang - mehr über den Ablauf.

Neustart mit immer mehr Details

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs beginnt Peltzer mit dem Wiederaufbau und kann den Autohersteller Volkswagen in Wolfsburg zu seinen ersten Kunden zählen. Die Wiking-Modelle werden zusehends raffinierter und es wird auf eine größere Detailliertheit geachtet. So wird nicht nur das Sortiment um neue Maßstäbe erweitert, die Modellautos erhalten auch durchsichtige Fenster und werden dadurch noch realitätsnaher.

Mit dem Tod des Firmengründers Friedrich Karl Peltzer endet eine Ära in der Modellbaubranche. Die Firma Wiking wird von der Sieper Gruppe übernommen und nennt sich von da an Wiking Modellbau GmbH & Co. KG. Der Schwerpunkt von Wiking liegt auf dem Bau von Modellautos, die immer weiter verfeinert werden, außerdem kommen LKW-Modelle hinzu. In den 1990er Jahre werden historische Modelle von Peltzer neu aufgelegt und zahlreiche neue Reihen – es gibt beispielsweise eine EU-Reihe mit ländertypischen Modellen – finden ihren Weg zu Modell Liebhabern. Durch die ständige Erweiterung des Sortiments ist Wiking eine der beliebtesten Modellbaumarken bei Sammlern.

modellauto-wiking